Archiv

02.07.2021, 10 Uhr, Aufzeichnung -
Landtag NRW gedenkt der Opfer der Corona-Pandemie

Pfarrerin Simone Bakus schilderte Erfahrungen in der Uniklinik Düsseldorf

 



Pfarrerin Simone Bakus ist Klinikseelsorgerin an der Universitätsklinik Düsseldorf. Foto: evdus

Am Mittwoch, 30. Juni 2021, um 10 Uhr, gedachten die drei Verfassungsorgane des Landes Nordrhein-Westfalen, Landtag, Landesregierung und Verfassungsgerichtshof, gemeinsam der Opfer der Corona-Pandemie. Die Gedenkstunde im Parlament stand im Zeichen des Gedenkens an die Verstorbenen und ihre Angehörigen, des Dankes an die stillen Helferinnen und Helfer und der Hoffnung auf ein Ende der Pandemie.

Es sprachen die Vertreter und Vertreterin der Verfassungsorgane des Landes: André Kuper, Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen

Pfarrerin Simone Bakus schilderte persönliche Eindrücke Ihrer Erfahrungen als Klinikseelsorgerin in der Universitätsklinik Düsseldorf während der Corona-Pandemie. "In meiner Rede erzähle ich von meinen Begegnungen mit Menschen in der Klinik, die in ganz unterschiedlicher Weise von der Corona-Pandemie betroffen gewesen sind. Mir ist es wichtig deutlich zu machen, in welcher Weise wir als Klinikseelsorge und als Kirche in der Klinik für Menschen da waren", so Bakus. 

Zur Gedenkstunde waren zudem unter anderem Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und Vertreterinnen und Vertreter von Hilfsorganisationen, der Bundeswehr und weiterer Verbände eingeladen.

Die Veranstaltung wurde live übertragen auf www.landtag.nrw.de und im WDR Fernsehen.

Hier können Sie die Aufzeichnung im Internet ansehen

Students for Kids -
ab März 2021

600x400 Stiftung Jahresberichte Bunt Haende Herz Laecheln shutterstock 451788589

Junge Menschen haben Zeit für kranke Kinder und Jugendliche. 

Mit Unterstützung der Leitung der Kinderklinik planen die Evangelische Klinikseelsorge, die Seelsorgefortbildung des Evangelischen Kirchenkreises und die Evangelische Studierenden-Gemeinde (ESG) den Aufbau eines studentischen Besuchsdienstes in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf.  

Gesucht werden Studierende der Medizin, Psychologie, Sozialen Arbeit, Pädagogik, Musik, Kunst oder junge Menschen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren, die  ein großes Herz für Kinder haben. 

 

Ab März im Dienst -
Pfarrer Dietrich Spandick

 

Spandick evdus gifDas Team der Klinikseelsorge der Uniklinik Düsseldorf bekommt Verstärkung. Am 1. März trat Pfarrer Dietrich Spandick seinen Dienst als Klinikseelsorger an den Universitätskliniken Düsseldorf an und wurde außerdem Referent der Evangelischen Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKIR).

 

Spandick ist in Düsseldorf kein Unbekannter. Von 1991 bis 2003 war er Gemeindepfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Gerresheim und anschließend bis 2014 Studierenden-Pfarrer an den Düsseldorfer Hochschulen. Die Evangelische Studierenden-Gemeinde hatte ihren Sitz in der Bruderkirche in Bilk. Bis heute arbeitete Spandick als persönlicher theologischer Referent des Vizepräses im Landeskirchenamt der EKiR.

Deutschlandweiter Gedenktag am 18. April:
UKD-Beschäftigte gedenken der Corona-Toten

Kerzen für Coronatote UKD1916 mailIm Rahmen des deutschlandweiten Gedenktages für die Corona-Toten am 18. April haben die Beschäftigten der Uniklinik Düsseldorf symbolisch mehr als 100 Kerzen für die am UKD an COVID-19 verstorbenen Menschen entzündet 

Düsseldorf – Mehr als 70.000 Menschen sind seit Beginn der Corona-Pandemie deutschlandweit durch das Virus verstorben – in Düsseldorf sind es mehr als 300 Menschen. Insgesamt haben sich in Düsseldorf rund 19.000 Menschen mit dem Virus infiziert. Als größtes Krankenhaus der Landeshauptstadt hat das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) in den vergangenen Monaten viele Corona-Patientinnen und Patienten betreut. 120 Patientinnen und Patienten sind am UKD verstorben. Im Rahmen des von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für den 18. April ausgerufenen Gedenktages haben die Beschäftigten der Uniklinik Düsseldorf dieser Verstorbenen gedacht. 

„Uns war es wichtig, dass wir den Menschen, die bei uns an Corona verstorben sind, gedenken“.

 

Purim/Karneval -
Podcast zum Karneval 2021

Veeh Harfe unscharf

Wenn Sie in den kommenden Karnevalstagen ein bisschen Zeit haben, eine Pause machen wollen – gerne auch mit einem Glas Prosecco oder einem Glas Altbier oder Kölsch - und sich vielleicht auch für die Hintergründe zum jüdischen Purim-Fest und zu den kommenden närrischen Karnevalstagen interessieren, dann hören Sie gerne in unseren neuen Podcast hinein.

 

„Wir trinken auf das Leben!“ Purim #beziehungsweise Karneval. Sich verkleiden, feiern, tanzen und reichlich Alkohol trinken, jüdisches und christliches Leben sind sich oft näher als wir denken.

Der Kantor der Evangelischen Lutherkirchengemeinde Nala Levermann gestaltet den Podcast musikalisch an der Orgel, und ich erzähle etwas von der mutigen Königin Esther, die ihr Volk rettet. Denn ihre Geschichte steht hinter dem Purim-Fest. 

<Hier> finden Sie den Link zur Soundcloud

Oder hören Sie den Podcast direkt über diese Datei:

 

 

 

Viel Vergnügen mit dem Podcast!
L’Chaim! Auf das Leben! Helau und Alaaf!

Ihre
Simone Bakus 

Telefon 0211 81 17272

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die renovierte Kapelle
im Jahr 2020

Neue KapellenfensterUKD Austellung Klinikkapelle PI 2 klein

Die Renovierung und Umgestaltung unserer Kapelle (Gebäude-Nr. 13.79 ->Geländeplan) ist so gut wie abgeschlossen.

Renovierung und Umgestaltung basieren auf einem Entwurf von Herrn Professor Kesseler aus dem Jahr 2011. Informationen dazu können Sie dem nebenstehenden Flyer entnehmen.

Wir freuen uns sehr, daß nun alle Fenster in den Seitenschiffen der Kapelle ausgetauscht sind. Deutlich zu erkennen ist „ein Farbverlauf von Gelb auf der rechten Seite nach Grün und Blau, während es sich nach links zum Rot hin entwickelt. Die horizontalen Bleiruten gliedern die Felder, wobei die eher kleinen Fensteranteile die Malerei  äußerst hell erscheinen lassen“, so Herr Professor Kesseler.Seitenschiffenster Collage

Das neue Fenster im Eingangsbereich ist inzwischen eingebaut und verleiht dem Vorraum eine ganz besondere Ausstrahlung, ebenso sind die Fenster unter der Orgelempore ausgetauscht worden.

Wir sind sehr dankbar, daß wir alle Fenster durch Spenden finanzieren konnten. Wir freuen uns aber weiterhin über jede weitere Spende, die dazu beiträgt, auch die wenigen, noch nicht erneuerten Fenster austauschen zu können! Vorab schon einmal ein „herzliches Dankeschön“!
Informationen zur Möglichkeit einer Spende finden Sie <hier> 

Heiliger Abend Online auf YouTube -
ab dem 24.12.2020

Harfenspielerin

Wir laden Sie herzlich ein
zum Gottesdienst online auf YouTube

mit Pfarrerin Simone Bakus und Christof Engel, katholischer Klinikseelsorger           

Es wirken mit: das Chor-Ensemble Convocale, die Harfinistin Aurelia Bertini und Mitarbeitende des Universitätsklinikums Düsseldorf

 

Sehnsuchtsort Weihnachten. Am liebsten hätten wir es Weihnachten perfekt. Doch das Land der Sehnsucht ist alles andere als perfekt. Und in Corona-Zeiten ist ohnehin alles anders. So wie die Geburt des Gotteskindes im Stall in Bethlehem. Trotz widriger Umstände wird der Stall in Bethlehem zu einem Ort tiefer menschlicher Sehnsucht. Lassen Sie sich mitnehmen zum Sehnsuchtsort Weihnachten – mit Harfenklängen, Weihnachtsliedern, der biblischen Weihnachtsgeschichte, Gebeten und guten Gedanken. Jederzeit und überall. In der Klinik oder zuhause. Alleine oder mit der Familie.

Möchten Sie über YouTube diesen Gottesdienst mitfeiern oder später ansehen? Den Link zum Gottesdienst auf youtube finden Sie hier.

Möchten Sie am Heiligen Abend das Zentrum für chronisch kranke Kinder mit angeborenen Stoffwechselstörungen am UKD mit einer Spende unterstützen? Mehr Informationen und die Bankverbindung finden Sie hier.

Möchten Sie wissen, wer im Gottesdienst-Film mitgewirkt hat? Dann schauen Sie hier.

24.12.2020 –
Heiliger Abend open air - Impressionen

hintergrund 2

Impressionen vom Open Air Gottesdienst

mit Pfarrerin Simone Bakus und Peter Stamm,  katholischer Klinikseelsorger, und einem Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

 


Der Gottesdienst fand am 24.12.2020 von 16 bis 17 Uhr unter Beachtung der Hygiene-Regeln auf der Wiese vor der Heilig-Geist-Kapelle des Universitätsklinikums Düsseldorf statt. 

Open air Gesamt

Open Air Bühne

Open Air Lesung

 

 

 

 

 

 

Open Air Feuer

Open Air Turm

 Open Air Krippe Screenshot

Mit der Kollekte aus diesem Gottesdienst wurde die 62. Aktion Brot für die Welt "Kindern eine Zukunft schenken" unterstützt.
Dazu finden Sie mehr Informationen unter www.brot-fuer-die-Welt.de/spende für eine Online-Spende.
Oder Sie überweisen Ihre Spende an
EWDE e. V. – Brot für die Welt, IBAN 10 1006 1006 0500 5005 00, BIC GENODED1KDB
  

24.12.2020 –
Heiliger Abend open air - Einladung

hintergrund 2

 Wir laden Sie herzlich ein

zum Open Air Gottesdienst

mit Pfarrerin Simone Bakus und Peter Stamm,  katholischer Klinikseelsorger, und einem Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.


Der Gottesdienst findet statt. Bitte beachten Sie unbedingt die Hygiene-Regeln.

  • 16:00 Uhr       Ankommen bei Weihnachtspunsch
  • 16.30 Uhr       30-Minuten-Gottesdienst

Auf der Wiese vor der Heilig-Geist-Kapelle des Universitätsklinikums Düsseldorf

Folgende Hygiene-Regeln sind auch draußen zu beachten:

Leider können wir den Weihnachtspunsch nur zum Aufwärmen anbieten und nicht, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir bitten Sie unbedingt, diese Regel einzuhalten, auch wenn es schwerfällt.

Bitte tragen Sie auch draußen unbedingt Ihren Mund-Nase-Schutz und halten den gebotenen Abstand von 2 Metern ein. Sie dürfen nur mit den Menschen aus ihrem eigenen „Weihnachts-Haushalt“ zusammenstehen.

Ebenso müssen Sie Ihre Kontaktdaten zur Kontaktnachverfolgung angeben. Wenn Sie das ausgefüllte Formular mit Ihren Kontaktdaten gleich mit zum Gottesdienst bringen und neben der „Weihnachtspunschausgabe“ abgeben, ist das für alle Beteiligten eine unkomplizierte Sache. Wir werden dort weitere Formulare zum Eintragen bereithalten. Hier können Sie das Formular herunterladen.

Falls es regnen sollte, bringen Sie bitte Ihren Regenschirm mit. Wir hoffen aber sehr, dass, dass der „Himmel“ ein Einsehen mit uns hat.

Möchten Sie mit einer Spende die 62. Aktion Brot für die Welt Kindern eine Zukunft schenken unterstützen?
Dann finden Sie mehr Informationen unter
www.brot-fuer-die-Welt.de/spende für eine Online-Spende.
Oder Sie überweisen Ihre Spende an
EWDE e. V. – Brot für die Welt, IBAN 10 1006 1006 0500 5005 00, BIC GENODED1KDB

Hier finden Sie die Gottesdienst-Liturgie mit den Liedern zum Herunterladen oder Mitlesen auf dem Smartphone. 

Möchten Sie wissen, wer beim Gottesdienst mitwirkt?

Lesungen:
Professor Dr. Rainer Haas
Gabriele Lutermann

Musikalische Gestaltung:
Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule
Allison Medeiros - Trompete
Yi-Chuan Yang - Trompete
Tiziano Mazzoleni - Posaune
JiaHua Feng – Posaune

Liturgie:
Pfarrerin Simone Bakus, Evangelische Klinikseelsorge
und Peter Stamm, Katholische Klinikseelsorge

Kurzansprache:
Pfarrerin Simone Bakus, Evangelische Klinikseelsorge

Adventskalender in der Kinderklinik
im Dezember 2020

Advent 2020 GruppeWegen des Corona-Virus dürfen die Kinder und ihre Familien in der Kinderklinik nur sehr wenig direkten Kontakt zu anderen Menschen haben. Das kann superlangweilig werden, wenn Kinder das Patientenzimmer nicht verlassen dürfen, um sich zum Beispiel im Spielzimmer auf der Station mit anderen zu treffen, zu basteln und zu spielen. Und nun stehen Advent und Weihnachten vor der Tür.

Statt wie sonst einen lebendigen Adventskalender mit vielen gemeinsamen Aktionen zu planen, hatten die Erzieherinnen, Lehrerinnen und die Klinikseelsorge schon im Sommer eine andere Idee für einen Adventskalender: Es ist ein richtig echter Kalender mit 25 Kalenderblättern geworden. Ab dem 1. Dezember wird er an die jungen Patientinnen und Patienten verteilt. Hier gibt es den  Adventskalender und hier die Krippenlandschaft zum Herunterladen.

uhr

Wir sind erreichbar

Telefon: 0211 / 81 17123
Fax: 0211 / 81 04931

Mail: Ev.Klinikseelsorge@med.uni-duesseldorf.de

Ist es dringend?
Telefon 0211 / 81 00 (über die Telefonzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf)



 

 

 


Login

Spenden

Die Vielfalt unserer Arbeit können Sie durch Ihre Spenden unterstützen. Dafür danken wir Ihnen.
Bankverbindung:
Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
IBAN-Nr. DE05 3506 0190 1014 0500 40
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: 482000.15100000 - Klinikseelsorge UKD

© 2015 Klinikseelsorge . All Rights Reserved.

Suche

 

 

 

OFF Canvas