Archiv

Purim/Karneval -
Podcast zum Karneval 2021

Veeh Harfe unscharf

Wenn Sie in den kommenden Karnevalstagen ein bisschen Zeit haben, eine Pause machen wollen – gerne auch mit einem Glas Prosecco oder einem Glas Altbier oder Kölsch - und sich vielleicht auch für die Hintergründe zum jüdischen Purim-Fest und zu den kommenden närrischen Karnevalstagen interessieren, dann hören Sie gerne in unseren neuen Podcast hinein.

 

„Wir trinken auf das Leben!“ Purim #beziehungsweise Karneval. Sich verkleiden, feiern, tanzen und reichlich Alkohol trinken, jüdisches und christliches Leben sind sich oft näher als wir denken.

Der Kantor der Evangelischen Lutherkirchengemeinde Nala Levermann gestaltet den Podcast musikalisch an der Orgel, und ich erzähle etwas von der mutigen Königin Esther, die ihr Volk rettet. Denn ihre Geschichte steht hinter dem Purim-Fest. 

<Hier> finden Sie den Link zur Soundcloud

Oder hören Sie den Podcast direkt über diese Datei:

 

 

 

Viel Vergnügen mit dem Podcast!
L’Chaim! Auf das Leben! Helau und Alaaf!

Ihre
Simone Bakus 

Telefon 0211 81 17272

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die renovierte Kapelle
im Jahr 2020

Neue KapellenfensterUKD Austellung Klinikkapelle PI 2 klein

Die Renovierung und Umgestaltung unserer Kapelle (Gebäude-Nr. 13.79 ->Geländeplan) ist so gut wie abgeschlossen.

Renovierung und Umgestaltung basieren auf einem Entwurf von Herrn Professor Kesseler aus dem Jahr 2011. Informationen dazu können Sie dem nebenstehenden Flyer entnehmen.

Wir freuen uns sehr, daß nun alle Fenster in den Seitenschiffen der Kapelle ausgetauscht sind. Deutlich zu erkennen ist „ein Farbverlauf von Gelb auf der rechten Seite nach Grün und Blau, während es sich nach links zum Rot hin entwickelt. Die horizontalen Bleiruten gliedern die Felder, wobei die eher kleinen Fensteranteile die Malerei  äußerst hell erscheinen lassen“, so Herr Professor Kesseler.Seitenschiffenster Collage

Das neue Fenster im Eingangsbereich ist inzwischen eingebaut und verleiht dem Vorraum eine ganz besondere Ausstrahlung, ebenso sind die Fenster unter der Orgelempore ausgetauscht worden.

Wir sind sehr dankbar, daß wir alle Fenster durch Spenden finanzieren konnten. Wir freuen uns aber weiterhin über jede weitere Spende, die dazu beiträgt, auch die wenigen, noch nicht erneuerten Fenster austauschen zu können! Vorab schon einmal ein „herzliches Dankeschön“!
Informationen zur Möglichkeit einer Spende finden Sie <hier> 

Heiliger Abend Online auf YouTube -
ab dem 24.12.2020

Harfenspielerin

Wir laden Sie herzlich ein
zum Gottesdienst online auf YouTube

mit Pfarrerin Simone Bakus und Christof Engel, katholischer Klinikseelsorger           

Es wirken mit: das Chor-Ensemble Convocale, die Harfinistin Aurelia Bertini und Mitarbeitende des Universitätsklinikums Düsseldorf

 

Sehnsuchtsort Weihnachten. Am liebsten hätten wir es Weihnachten perfekt. Doch das Land der Sehnsucht ist alles andere als perfekt. Und in Corona-Zeiten ist ohnehin alles anders. So wie die Geburt des Gotteskindes im Stall in Bethlehem. Trotz widriger Umstände wird der Stall in Bethlehem zu einem Ort tiefer menschlicher Sehnsucht. Lassen Sie sich mitnehmen zum Sehnsuchtsort Weihnachten – mit Harfenklängen, Weihnachtsliedern, der biblischen Weihnachtsgeschichte, Gebeten und guten Gedanken. Jederzeit und überall. In der Klinik oder zuhause. Alleine oder mit der Familie.

Möchten Sie über YouTube diesen Gottesdienst mitfeiern oder später ansehen? Den Link zum Gottesdienst auf youtube finden Sie hier.

Möchten Sie am Heiligen Abend das Zentrum für chronisch kranke Kinder mit angeborenen Stoffwechselstörungen am UKD mit einer Spende unterstützen? Mehr Informationen und die Bankverbindung finden Sie hier.

Möchten Sie wissen, wer im Gottesdienst-Film mitgewirkt hat? Dann schauen Sie hier.

24.12.2020 –
Heiliger Abend open air - Impressionen

hintergrund 2

Impressionen vom Open Air Gottesdienst

mit Pfarrerin Simone Bakus und Peter Stamm,  katholischer Klinikseelsorger, und einem Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

 


Der Gottesdienst fand am 24.12.2020 von 16 bis 17 Uhr unter Beachtung der Hygiene-Regeln auf der Wiese vor der Heilig-Geist-Kapelle des Universitätsklinikums Düsseldorf statt. 

Open air Gesamt

Open Air Bühne

Open Air Lesung

 

 

 

 

 

 

Open Air Feuer

Open Air Turm

 Open Air Krippe Screenshot

Mit der Kollekte aus diesem Gottesdienst wurde die 62. Aktion Brot für die Welt "Kindern eine Zukunft schenken" unterstützt.
Dazu finden Sie mehr Informationen unter www.brot-fuer-die-Welt.de/spende für eine Online-Spende.
Oder Sie überweisen Ihre Spende an
EWDE e. V. – Brot für die Welt, IBAN 10 1006 1006 0500 5005 00, BIC GENODED1KDB
  

24.12.2020 –
Heiliger Abend open air - Einladung

hintergrund 2

 Wir laden Sie herzlich ein

zum Open Air Gottesdienst

mit Pfarrerin Simone Bakus und Peter Stamm,  katholischer Klinikseelsorger, und einem Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.


Der Gottesdienst findet statt. Bitte beachten Sie unbedingt die Hygiene-Regeln.

  • 16:00 Uhr       Ankommen bei Weihnachtspunsch
  • 16.30 Uhr       30-Minuten-Gottesdienst

Auf der Wiese vor der Heilig-Geist-Kapelle des Universitätsklinikums Düsseldorf

Folgende Hygiene-Regeln sind auch draußen zu beachten:

Leider können wir den Weihnachtspunsch nur zum Aufwärmen anbieten und nicht, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir bitten Sie unbedingt, diese Regel einzuhalten, auch wenn es schwerfällt.

Bitte tragen Sie auch draußen unbedingt Ihren Mund-Nase-Schutz und halten den gebotenen Abstand von 2 Metern ein. Sie dürfen nur mit den Menschen aus ihrem eigenen „Weihnachts-Haushalt“ zusammenstehen.

Ebenso müssen Sie Ihre Kontaktdaten zur Kontaktnachverfolgung angeben. Wenn Sie das ausgefüllte Formular mit Ihren Kontaktdaten gleich mit zum Gottesdienst bringen und neben der „Weihnachtspunschausgabe“ abgeben, ist das für alle Beteiligten eine unkomplizierte Sache. Wir werden dort weitere Formulare zum Eintragen bereithalten. Hier können Sie das Formular herunterladen.

Falls es regnen sollte, bringen Sie bitte Ihren Regenschirm mit. Wir hoffen aber sehr, dass, dass der „Himmel“ ein Einsehen mit uns hat.

Möchten Sie mit einer Spende die 62. Aktion Brot für die Welt Kindern eine Zukunft schenken unterstützen?
Dann finden Sie mehr Informationen unter
www.brot-fuer-die-Welt.de/spende für eine Online-Spende.
Oder Sie überweisen Ihre Spende an
EWDE e. V. – Brot für die Welt, IBAN 10 1006 1006 0500 5005 00, BIC GENODED1KDB

Hier finden Sie die Gottesdienst-Liturgie mit den Liedern zum Herunterladen oder Mitlesen auf dem Smartphone. 

Möchten Sie wissen, wer beim Gottesdienst mitwirkt?

Lesungen:
Professor Dr. Rainer Haas
Gabriele Lutermann

Musikalische Gestaltung:
Bläser-Ensemble der Robert-Schumann-Hochschule
Allison Medeiros - Trompete
Yi-Chuan Yang - Trompete
Tiziano Mazzoleni - Posaune
JiaHua Feng – Posaune

Liturgie:
Pfarrerin Simone Bakus, Evangelische Klinikseelsorge
und Peter Stamm, Katholische Klinikseelsorge

Kurzansprache:
Pfarrerin Simone Bakus, Evangelische Klinikseelsorge

Adventskalender in der Kinderklinik
im Dezember 2020

Advent 2020 GruppeWegen des Corona-Virus dürfen die Kinder und ihre Familien in der Kinderklinik nur sehr wenig direkten Kontakt zu anderen Menschen haben. Das kann superlangweilig werden, wenn Kinder das Patientenzimmer nicht verlassen dürfen, um sich zum Beispiel im Spielzimmer auf der Station mit anderen zu treffen, zu basteln und zu spielen. Und nun stehen Advent und Weihnachten vor der Tür.

Statt wie sonst einen lebendigen Adventskalender mit vielen gemeinsamen Aktionen zu planen, hatten die Erzieherinnen, Lehrerinnen und die Klinikseelsorge schon im Sommer eine andere Idee für einen Adventskalender: Es ist ein richtig echter Kalender mit 25 Kalenderblättern geworden. Ab dem 1. Dezember wird er an die jungen Patientinnen und Patienten verteilt. Hier gibt es den  Adventskalender und hier die Krippenlandschaft zum Herunterladen.

Musikalische (Mittags-)Pause zum Advent -
Podcast zum Dezember 2020

Veeh Harfe unscharf

Die katholische & evangelische Klinikseelsorge haben wieder eine „Musikalische Mittagspause“ für Sie als Podcast produziert. Klicken Sie sich rein, denn diesmal begleitet uns ein besonderes Musikinstrument, eine sogenannte Veeh-Harfe! Dieses beeindruckende Instrument wird für uns von Birgit Süselbeck bespielt, die diese schon häufig bei schwerkranken Patienten*innen in der Düsseldorfer Uniklinik zum Einsatz brachte und einiges davon zu berichten weiß. Und gegen Ende begegnen wir noch einem kleinen, bekannten Mädchen: MOMO. Pastoralreferent Tom Döker und Pfarrerin Ulrike Sünner begleiten Sie durch die knapp 15 minütige Mittagspause. Mit diesem Podcast verabschiedet sich Pfarrerin Ulrike Sünner von ihrem Dienst im UKD.

Und nun ein paar ruhige Minuten und weihnachtliche Vorfreude mit unserem Podcast! Nutzen Sie dazu eine Pause im Dienst und tanken Sie dabei neu auf!

<Hier> finden Sie den Link zur Soundcloud

Oder hören Sie den Podcast direkt über diese Datei:

  

 

 

Hören Sie bei uns herein. Viel Freude mit dem Podcast.

Ihre Evangelische Klinikseelsorge Telefon 0211 81 17123
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wir denken an Sie.
Wir haben Ihre verstorbenen Kinder auch im Corona-Jahr 2020 nicht vergessen."

Kindergedenken 2020 resizedMit diesen Worten wenden sich die Mitarbeitenden der Kinderklinik und des Kinderpalliativteams „Sternenboot“ an alle Eltern, Geschwister und andere Angehörige, deren Kind Patientin oder Patient in der Kinderklinik war oder vom Palliativteam „Sternenboot“ zuhause betreut wurde und verstorben ist. Gerne hätten sie die Familien - wie in jedem Jahr am sogenannten „Totensonntag“ - zum Gedenkgottesdienst der Kinderklinik in die Klinikkapelle des UKD eingeladen, um gemeinsam aller verstorbenen Kinder zu gedenken.

Denn die Familien haben alle eine schwere Zeit hinter und sicherlich auch noch vor sich. Darum hätten die Mitarbeitenden im Gedenkgottesdienst gerne wieder Raum und Zeit für Trauer, Erinnerungen, für Klagen, Bitten und Dank, für Gemeinschaft mit anderen Betroffenen, für Gemeinschaft mit Gott und schließlich auch mit den verstorbenen Kindern ermöglicht.

Die Mitarbeitenden hätten gerne wieder eine Kerze für jedes verstorben Kind entzündet, für jedes muslimische Kind eine Rose auf den Altar gelegt und im Anschluss eingeladen, bei Kaffee und Kuchen noch etwas zusammen zu bleiben.

Während der Corona-Pandemie ist dies leider alles nicht möglich. Alle hoffen sehr, dass sie im nächsten Jahr wieder einen Gedenkgottesdienst feiern können.

15.11.2020, 15 Uhr (Live-Streaming) - 
Gedenkgottesdienst der Palliativstation

Kerzen Es ist schmerzlich einen Menschen zu verlieren. Nichts kann uns die Abwesenheit eines lieben Menschen ersetzen. Es bleibt nur die Erinnerung und das Gedenken an gemeinsame Stunden, an das, was gelungen ist, aber auch an die Zeiten, in denen es manchmal schwer war. Erinnerungen an die schönen Momente sind wie kostbare Geschenke.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen, den Angehörigen, Ihrer Verstorbener gedenken und laden Sie normalerweise zum Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen der Palliativstation in die Heilig-Geist-Kapelle des Uni-Klinikums ein.

In diesem Jahr ist dies leider wegen der Corona-Situation nicht möglich, aber es besteht die Möglichkeit, an diesem Gottesdienst über Live-Streaming teilzuhaben
am Sonntag, den 15. November 2020 um 15.00 Uhr

Wenn Sie Interesse am Link für das Live-Streaming haben, nehmen Sie bitte unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
diesbezüglich Kontakt auf.

Kontakt:
Pfarrerin Ulrike Sünner, Telefon: 0211 81 17179, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Pfarrer Andreas Paling, Telefon: 0211 81 17226, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Musikalische (Mittags-)Pause zu Erntedank- Podcast zum Oktober 2020

Erntedank 1

Gerne hätten wir Sie wieder zur Musikalischen Mittagspause in die Klinikkapelle eingeladen. Leider ist das wegen der Corona-Pandemie noch immer nicht möglich. So haben wir wieder einen Podcast für Sie produziert.

Was bedeutet Erntedank mitten im Alltag eines Universitätsklinikums? Der katholische Klinikseelsorger Christof Engel und ich, Simone Bakus, evangelische Klinikpfarrerin haben den Medizinethiker Dr. Thorsten Trapp, den Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie Professor Dr. Rainer Haas und zwei Patienten befragt, was ihnen Erntedank bedeutet. Am Flügel ist Martin Fratz zu hören. Er spielt drei Stücke rund um die Themen ERNTE - DANK - HERBST.

Mit dem Podcast haben Sie den Vorteil: Sie sind unabhängig von Termin und Ort. Legen Sie in Ihrem Alltag eine Pause ein. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen, nehmen Sie einen Kaffee oder ein anderes Getränk mit und hören Sie den Podcast. Das ist auch in einer Pause im Spät- oder Nachtdienst möglich. Sie können ihn auch mehrmals hören und ihn mit anderen Menschen teilen.

<Hier> finden Sie den Link zur Soundcloud

Oder hören Sie den Podcast direkt über diese Datei:

  

 

 

Mehr Informationen finden Sie auch unter: www.sovielzwischenhimmelunderde.de

Hören Sie bei uns herein. Viel Freude mit dem Podcast.

Ihre Pfarrerin Simone Bakus
Telefon 0211 81 17272
Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

uhr

Wir sind erreichbar

Telefon: 0211 / 81 17123
Fax: 0211 / 81 04931

Mail: Ev.Klinikseelsorge@med.uni-duesseldorf.de

Ist es dringend?
Telefon 0211 / 81 00 (über die Telefonzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf)



 

 

 


Login

Spenden

Die Vielfalt unserer Arbeit können Sie durch Ihre Spenden unterstützen. Dafür danken wir Ihnen.
Bankverbindung:
Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
IBAN-Nr. DE05 3506 0190 1014 0500 40
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: 482000.15100000 - Klinikseelsorge UKD

© 2015 Klinikseelsorge . All Rights Reserved.

Suche

 

 

 

OFF Canvas