24. Dezember 2021 –
Gottesdienst am Heiligen Abend

AltarWeihnachtsbaum IMG 4934 quer

„Alles ist anders in diesem Jahr“, sagt der Patient in der Klinik. Er wartet auf seine Befunde, weiß noch nicht, was er befürchten muß oder hoffen darf. Das Warten läßt die Gefühle Achterbahn fahren. Und Weihnachten steht vor der Tür. „Ich hatte mich so auf Heiligabend gefreut“, sagt der Patient, „und jetzt liege ich hier. Und alles ist ganz anders …..“ 

 

In der Klinik riecht es zu Weihnachten nicht nach gebratener Gans, Tannengrün und Kerzenduft, sondern wie an jedem Tag nach Desinfektionsmittel. Festlicher Weihnachtszauber ist kaum zu finden, aber sterile Untersuchungsräume. Hier spiegelt sich kein Kerzenglanz in Kinderaugen, sondern grelles Neonlicht erscheint auf den Fluren und Zimmern. 

Und doch gibt es hier an Weihnachten eine ganz besondere Stimmung. 

Denn die Menschen einer Klinik – Patientinnen und Patienten, Angehörige, Freundinnen und Freunde und auch die Mitarbeitenden – sind immer auch mit vielen, sehr menschlichen Fragen beschäftigt. Hier gibt es viele verletzte Seelen und Menschen fragen sich: Was gibt mir Kraft in ungewisser Zeit? Worauf kann ich mich verlassen? Was ist wichtig und wertvoll in meinem Leben? …. Gerade in diesen Tagen gewinnen jene Fragen ein besonderes Gewicht und Menschen suchen nach Trost und Hoffnung. 

„Fürchtet Euch nicht, denn Euch ist heute der Heiland geboren“. Das ist die Botschaft des Engels. 

„Alles ist anders in diesem Jahr“ und wir hatten so gehofft, Weihnachten in der Kapelle ohne Ein- und Beschränkungen feiern zu können. Es ist anders gekommen: Am Gottesdienst teilnehmen kann nur, wer geimpft oder genesen ist. Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP 2 Maske ist zwingend erforderlich, auch während des Gottesdienstes. Es gilt, Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. 

So laden wir Sie herzlich ein zu unserem festlichen 

Gottesdienst am Heiligen Abend
in der Heilig-Geist-Kapelle
um 16.00 Uhr 

Wir freuen uns auf Sie! 

Ihr Martin Iwanow, Pfarrer

Mitwirkende: 
FC Bilk: Chor
Natascha Kempe: Orgel
Jutta Malzbender, Rainer Brückner, Martin Iwanow: Lesungen, Liturgie & Predigt

 

uhr

Wir sind erreichbar

Telefon: 0211 / 81 17123
Fax: 0211 / 81 04931

Mail: Ev.Klinikseelsorge@med.uni-duesseldorf.de

Ist es dringend?
Telefon 0211 / 81 00 (über die Telefonzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf)



 

 

 


Login

Spenden

Die Vielfalt unserer Arbeit können Sie durch Ihre Spenden unterstützen. Dafür danken wir Ihnen.
Bankverbindung:
Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
IBAN-Nr. DE05 3506 0190 1014 0500 40
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: 482000.15100000 - Klinikseelsorge UKD

© 2015 Klinikseelsorge . All Rights Reserved.

Suche

 

 

 

OFF Canvas